image text link

KVWL: Betriebsversammlung

Am 21.03.2019 führte die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe erstmalig eine Betriebsveranstaltung durch und setzte auf interaktive Einbindung und schwarmintelligente Vernetzung. Unter dem Motto „vom Verwalter zum Gestalter“ trafen sich fast 900 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Westfalenhalle 2 in Dortmund, um über die Entwicklungen im Unternehmen informiert zu werden.

Nach einem ereignisreichen Nachmittag mit einem Rückblick in die Historie und Daten der Körperschaft sowie einem umfangreichen Ausblick in die Zukunft der KVWL, durften die Teilnehmer mittels der einzigartigen Interaktionsmethode SwarmWorks Vision aktiv in das Geschehen eingreifen. Die Teilnehmer wurden gebeten, die Reflektorkellen von SwarmWorks in die Hand zu nehmen und mittels des binären Signals ein eigens für die KVWL designtes Flugzeug gemeinsam durch die Lüfte zu navigieren. Für diesen Zweck wurde der Saal in zwei Gruppen aufgeteilt: die rechte Seite steuerte die hoch-runter und die linke Seite des Saales die rechts-links Bewegungen des Flugzeugs. Nur mit gemeinsamen Kräften war es möglich, das Flugzeug koordiniert durch die am Horizont auftauchenden Ziele mit den Unternehmenswerten sowie den zukünftigen Herausforderungen zu steuern.

Mit derselben Technologie wurden die Teilnehmer im Anschluss an schnellen Abstimmungen zum Leitbild mit einbezogen. Dies im Zusammenhang mit Fragen zur Digitalisierung sowie des „New Work-Konzepts“ (neue Arbeitsplatzgestaltung) der KVWL. Die Echt-Zeit-Ergebnisse konnten zudem direkt mit den Ergebnissen der zwei zuvor erfolgten Mitarbeiterbefragungen aus dem Intranet verglichen werden. Dieser dynamische Live-Dialog führte zu einem energiegeladenen und aufgelockerten Austausch mit dem Geschehen auf der Bühne und zu sofortigen Ergebnissen auf der Leinwand. Besonders die kreative und kurzweilige Einbindung am Ende der Veranstaltung mit persönlichen Fragen als Teil der Verabschiedung des langjährigen Vorstandsmitgliedes Herrn Dr. Wolfgang-Axel Dryden, wurde von den Teilnehmern als willkommene Abwechslung zu den Vorträgen empfunden und hat sie vollends begeistert.

Als Energizer und emotionales Highlight konnten die Teilnehmer noch eine Runde Fußball PONG in der KVWL Händlerbund Arena miteinander spielen. Der Saal wurde diesmal in zwei gegnerische Teams geteilt, die mittels der Reflektorkellen das eigene Tor verteidigen mussten. Obwohl hier der Wettkampf um die meisten Tore im Vordergrund stand, bildete sich sofort das Wir-Gefühl einer echten Sportveranstaltung. Wie es sich für ein gutes und faires Fußballmatch gehört, gab es zum Abschluss noch eine dynamische Rückrunde mit einem ausgeglichenen Unentschieden.

Veranstaltungsart: Betriebsversammlung
SwarmWorks Technologie: Vision Gaming & Polling

Portrait_Müller (002)

SwarmWorks ist es in beeindruckender Weise gelungen, die Aufmerksamkeit aller Mitarbeiter zu erreichen. Auf spielerische Art wurden wertvolle Erkenntnisse auch für den Leitbildprozess der KVWL erhoben. Die gestellten Aufgaben wurden mit besonderem Engagement durch die Mitarbeiter erledigt und signalisierten eine hohe Identifikation mit den Aufgaben der KVWL.

Thomas Müller
Vorstandsmitglied der KVWL

Interesse geweckt?

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir sind gerne persönlich für Sie da.